Ausbildung Lebensbegleitung & Seelenkraft

Ausbildung Lebensbegleitung und Seelenkraft

Sie möchten den Weg ihrer Seelenaufgabe und der Kraft ihres Geistes gehen. Vielleicht haben Sie diesen bereits „beschritten“ und wünschen sich diesen zu vertiefen. Dazu können sie Praktiken und Werkzeuge kennenlernen und sich aneignen, die sie für sich und in ihrer Arbeit einsetzen können.

Während dieser Ausbildung begeben sie sich körperlich, seelisch und geistig auf ihren ur-eigenen Weg. Es geht darum die STIMME DER SEELE zu erwecken und ihr zu trauen. Es ist eine leise Stimme, die vom wesentlich-lauteren Verstand, von Glaubensmustern oder von der Meinung anderer übertönt wird. Jeder kann sich erinnern, sich reinigen oder Blockaden beseitigen. In der Zellheilung geht es darum, Informationen und im Unterbewusstsein (z.B. Träume) laufende Programme (z.B. im Familiensystem), in den idealen und vollkommenen Zustand zurück zu führen. Dies geht u.a. im elektromagnetischen Feld., das von der DNA getragen wird. So werden Körperzellen, Organe, Muskeln, Sehnen, Verbindungen und Prozesse wieder gesund und frei von Altlasten. Ähnlich wie bei einem Computer wird ein Reset bzw. ein Update durchgeführt.

Es ist wichtig, dass sie einen guten Zugang zu ihrem Körper, ihrer Intuition und ihrer Höherführung bekommen.

Die Ausbildungsinhalte und Übungen unterstützen sie auf ihrem Weg und können sie passend für therapeutische Begleitungen anwenden.

Der Lehrgang beinhaltet 9 Module

BeschreibungAusbildung.pdf

Ausbildungsziele

1./2. MODUL
KÖRPER UND SEELE
Wo ist die Kraft meiner sensitiven Veranlagung, wo in meinem Körper und in meiner Seele?

  • Körperübungen und Meditationen kennenlernen
  • Kennenlernen der 7 Körperhüllen des Menschen
  • Zugänge über diverse Kanäle

Freitag/Samstag 2x
Mittwoch 1x

3. Modul
MEDITATIONEN
in Meditationen und Seelenreisen kehren sie ein in die Stille und begegnen ihrer Seele und gehen mit ihr auf Reisen. Ihr Geist beruhigt sich und schöpft aus der unermesslichen Quelle.
Meditationsformen kennenlernen
Meditation selber schreiben
Seelenbilder interpretieren
Meditationen leiten
Freitag/Samstag 1x

4. Modul
CHANNELINGS
Channeln von Botschaften sind wichtige Begleiter auf ihrem Seelenweg. Öffnung des Kanals, Konzentration
Entspannungstechniken
Kontakt mit Geistführung aufnehmen und schreiben
Freitag/Samstag 1x
ev. ein Mittwoch Nachmittag (zusätzlich)

5./6. Modul
TRÄUME
Mittels Träumen finden Sie Zugang zu ihrem Unterbewusstsein. Sie dienen dem seelischen Gleichgewicht. Helfen blockierte Gefühle zu heilen und Ängste zu lösen. Träume sind der Königsweg zum Unterbewusstsein.

  • Basiswissen
  • Vertiefung der Deutungstechniken
  • Mittels Traumkraft Traumas erkennen

Freitag/Samstag/Sonntag 2x
Mittwoch Nachmittag 2x

7./8. Modul
METHODISCHES FAMILIENSTELLEN
Durch das Erstellen eines Genogramms und der Erfahrung diverser Aufstellungen (mittels Karten) spüren sie den freien Fluss der Liebe im Familiensystem
Freitag/Samstag 2x

9. Modul
LEUCHTKRAFT MEINER SEELE UND MEINES KÖRPERS

Freitag/Samstag 1x

 

Nächste Ausbildung erst wieder im 2022

Körper und Seele
Modul 1./2.
Fr, Sa 08./09. Mai 2020
Fr, Sa 22./23. Mai
Mi, 27. Mai nachmittags

Meditationen
Modul 3.
Fr, Sa 19./20. Juni

Channeling
Modul 4.
Fr, Sa 10./11. Juli

Träume (als Einzelmodule buchbar)
Modul 5./6.
Fr, Sa, So, 28. – 30 August
Mi, 02. Sept. nachmittags
Fr, Sa, So, 25. – 27. Sept.
Mi, 30. Sept. nachmittags

Methodisches Familienstellen (als Einzelmodule buchbar)
Modul 7./8.
Fr, Sa 23./24. Oktober
Fr, Sa 13./14. November

Leuchtkraft meiner Seele und
meines Körpers
Modul 9.
Fr, Sa, 27./28. November
Ausbildungsgruppe 2

 

Ausbildungszeiten

Fr/Sa jeweils  9:30 – 12:00 / 13:30 – 16:30
So   9:30 – 13:30
Mi 14:00 – 17:00

DIPLOMARBEIT

Am Ende der Ausbildung besteht die Möglichkeit mit einem Diplom abzuschliessen, nach Abgabe einer themenbezogenen Diplomarbeit. Andernfalls wird ein Zertifikat ausgestellt.

Ausbildungskosten

Gesamtkosten Fr. 6’900.-

Zahlung in 8 Raten à 863.- oder in 12 Raten à 575.-

Für die Diplomarbeit wird ein Betrag von Fr. 300.- erhoben

inbegriffen sind ausführliche Ausbildungsunterlagen, Pausenverpflegung

Voraussetzung und Eignung

Persönliche Stabilität und Verantwortungsbewusstsein

Offenheit in der Gruppe für einen persönlichen Wachstumsprozess

Das „Zuhören können“ sowie ein gesundes Einfühlungsvermögen

Abschluss  und Erfahrung in Reiki 1 (vor oder nach der Ausbildung)

Persönliches Aufnahmegespräch vor der definitiven Aufnahme