Qi-Gong-Seminar «Fit in den Frühling»

Was ist QI GONG?
Wie wirkt es?

Qi Gong wird heute mit „briefthing-exercices“ übersetzt. Das moderne Zeichen für Qi bedeutet Atem. Das alte Zeichen aber bedeutet soviel wie „Grundelement des Universums“.  So wie die Atome die kleinsten Teilchen der Substanz sind, ist Qi das kleinste Element des Universums. Qi im Körper ist ein Element, mit dem man das Leben lebendig betreiben kann. Ein anderes Qi ist das äussere Qi, das Qi z.B. in der Natur. Qi Gong muss man erleben und ausführen, damit man es spüren und be-greifen kann.

Im Qi Gong wirken Geist (Yi), Atmung und Körperhaltung zusammen.  Qi Gong orientiert sich nach S H E N, QI und YI. Shen ist die Oberstufe des Bewusstseins. Yi ist der Gedanke. Die Vorstellung von bestimmtem Yi ergibt die Qi-Bewegung. Fliesst Qi kommen Heilkräfte. Im Qi Gong ist das Shen, wie eine Erleuchtung. Qi folgt Yi, dann kommt Shen. Es ist wie „erweitertes Bewusst-SEIN“. Qi GONG ist äussere und innere Bewegung, man trainiert Yi, um Qi zu bewegen und Shen zu entwickeln.

Wichtig sind die passende Atmung, Vorstellung, Bewegung und Haltung. Beim Qi Gong lernst du Loslassen, Entspannen, eine Art müheloses SEIN. Gelöst, wach und lebendig führst du die einfachen Bewegungen aus. Dabei stärkst und kräftigst du deinen Vitalkörper.

Qi fliesst auf vielfältigste Weise durch den Körper. Die feinstofflichen Qi-Qualitäten bilden die Tendenz des STRÖMENS (Meridiane). In der chinesischen Medizin werden die Organ-Ji-Meridiane als die 12 Hauptmeridiane bezeichnet.

Zuerst gilt es den Körper aufzuwärmen und zu lockern. Dann über die verschiedenen Übungen das Qi aufzubauen, mittels einfachen Abläufen von Übungen. Während du ein Wochenend-Seminar besuchst, lernst du eine Anzahl Übungen, die du anschliessend selber praktizieren kannst.

Das nächste Qi Gong SEMINAR

Neuer Frühling, neues Glück

FIT IN DEN FRÜHLING mit QI GONG

zum Nieren-Blasen-Meridian

bitte Anfragen

woendnierenblasenmeridian als pdf

anmeldungqigongnibl als pdf

Ich freue mich über deine Anmeldung zur Teilnahme

Rückmeldungen aus dem Seminar
Du hast uns sehr gut geführt und einen angenehmen Ablauf zwischen Bewegung und Pause gemacht. Deine Beobachtungen und Verbesserungen waren gut platziert – ein gutes Gemisch zwischen ausprobieren und betreut werden. Es hat mir sehr Spass gemacht, das Gewicht auf einem Bein zu spüren und in den Flow eines Bewegungsablaufs zu kommen. Danke, dass wir Sequenzen filmen konnten! B.N.

Ich fand die ruhige, konzentrierte, bedächtige Art von dir sehr angenehm und erholsam. Die Übungen immer wieder zu wiederholen ist super. Sich nur mit dem Nieren- und Blasenmeridian auseinanderzusetzen fand ich angenehm die 8 Übungen für ein Weekend sind genug. Ich bin voll und ganz zufrieden. Die Zeit ging viel zu schnell vorbei. Danke, dir herzlichst. M.B.